AN ECOLOGY OF MIND

CDN, USA 2010, Buch und Regie. Nora Bateson, 60 Minuten, digital, (OmU) “Ökologisch zu denken, heißt, sich eine Welt ohne ein Supersystem vorzustellen, in der viele kleine und große Systeme als gute und schlechte Nachbarn ihre jeweilige Nische ausbeuten und Tänze miteinander ausführen. Niemand hat das radikaler gedacht als Gregory Bateson.” (Dirk Baecker über Gregory Bateson) An Ecology Of Mind porträtiert Gregory Bateson – unkonventionell und interdisziplinär denkender Anthropologe, Sozialwissenschaftler, Kybernetiker und Philosoph. 30 Jahre nach seinem Tod gelingt An Ecology Of Mind – mittels persönlichen Anmerkungen seiner Tochter Nora Bateson, Ausschnitten aus dem Privatarchiv und Interviews mit Zeitgenossen und Wissenschaftlern – ein intensiver Blick auf Persönlichkeit und Denken Gregory Batesons.

TRAILER: http://www.youtube.com/watch?v=AqiHJG2wtPI